Basteltipp: Die Wundertrommel

Deutsches Filmmuseum
Event-Termine:









































Wo:
Deutsches Filmmuseum
Schaumainkai 41
65936 Frankfurt am Main

Wie die Bilder laufen lernten: Mit Lebensrad, Wundertrommel und Daumenkino wurden schon lange vor der Entstehung des Films bewegte Bilder erzeugt. Anhand dieser optischen Spielzeuge wird in der Dauerausstellung des DFF erläutert, wie aus einer Folge von unbewegten Einzelbildern der Eindruck einer fortlaufenden Bewegung entsteht und wie sich Menschen seit jeher an den „laufenden Bildern“ erfreuten.

 

Die Wundertrommel brachte im 19. Jahrhundert Bilder in Bewegung. Der Eindruck bewegter Bilder entsteht, wenn man von außen durch die Schlitze in die sich drehende Trommel schaut. Die blitzschnell aufscheinenden, durch die Flächen zwischen den Schlitzen getrennten Einzelbilder verschmelzen zu einer Bewegung (Stroboskop-Effekt).

 

Als erster beschrieb der Engländer William George Horner 1834 ausführlicher diese neue Form bewegte Bilder herzustellen. Er nannte seine Erfindung Daedalum.

 

Viele andere haben in den Jahren danach ein ähnliches Gerät gebaut, das sie Zoetrop, Bildertrommel oder eben Wundertrommel nannten, und das aufgrund seiner Beliebtheit seit 1876 vor allem als Spielzeug für Groß und Klein verkauft wurde.

 

Auf die Idee, die Wundertrommel nicht mit einem bemalten Streifen, sondern mit Modellfiguren auszustatten, kam der Franzose Etienne-Jules Marey 1888. Er baute in seine Wundertrommel zehn Modelle der Flugphasen einer Möwe. Einen großen Nachbau dieser Wundertrommel können Besucher/innen in der Dauerausstellungausprobieren.

 

So funktioniert's: https://www.dff.film/basteltipp-wundertrommel/


Quelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://www.dff.film/basteltipp-wundertrommel/

Basteltipp: Die Wundertrommel
Veranstaltungsort
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4