Experiment für Zuhause: Monochord

Mathematikum
Event-Termine:















Wo:
Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen

 

Am 21. Juni ist Tag der selbstgemachten Musik! Zu dieser Gelegenheit könnt Ihr das einfachste Instrument der Welt bauen.

 

Ihr benötigt ein dickes Stück Pappe, eine stabile Postkarte oder eine kleine Kiste und einen Gummiring. Der Ring sollte so um die Basis passen, dass er ziemlich gespannt ist. Als nächstes wird ein Stift oder ein anderer kleiner Gegenstand als "Steg" dazwischen geschoben um die "Saite" zu spannen.

 

Zupft an der Saite. Erklingt ein Ton? Vielleicht klappt das nicht sofort. Gerade Kinder sollten Gelegenheit haben, mit verschieden dicken Gummiringen und Gegenständen herumzuprobieren, bis ihnen der Aufbau gefällt.

 

Jetzt kann das Experiment beginnen: Ihr verschiebt den Steg nach links und rechts und zupft an beiden Seiten der gespannten "Saite". Wie klingt das? Welche Kombinationen klingen besonders gut oder gar nicht gut? Wer möchte, kann für die harmonischen Kombinationen die Position des Stegs markieren und abmessen, in welchem Verhältnis die linke und rechte Seite zueinander stehen. 

Schon Pythagoras soll sich mit den Seitenverhältnissen auf dem Monochord beschäftigt haben.

 

Hier gelangt Ihr zum Link: https://www.mathematikum.de/mathematikum-online/experimente-fuer-zuhause/monochord

 

Textquelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://www.mathematikum.de/mathematikum-online/experimente-fuer-zuhause/monochord

Experiment für Zuhause: Monochord
Veranstaltungsort
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.
Juli 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So