Jörg Bernardy: Ich glaube, es hackt!

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!
Centralstation
Event-Termine:
Eintritt: ab 5,40 Euro / ab 14 Jahren
Wo:
Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt

Spannende Gedanken dazu, wie die moderne Medienlandschaft unser Denken und Miteinander beeinflusst. Für alle ab 14 Jahren im Rahmen von Huch, ein Buch!

Darf man über Hitler lachen? Darf man lügen, um jemanden zu schützen? Wieso braucht unsere Gesellschaft Tabubrüche? Kurze Texte bieten grundlegende Informationen, die komplexe gesellschaftliche und politische Zusammenhänge mit starkem Alltagsbezug und Beispielen aus Politik, Geschichte und Medien aufbereiten. Sie beschäftigen sich mit Lügen, Provozieren, Satire, Manipulieren und dem Überschreiten von Grenzen. Zusätzlich fordern Gedankenspiele und Dilemmata dazu heraus, Position zu beziehen und sich zu engagieren.


Dr. Jörg Bernardy, geboren 1982, hat in Köln, Paris und Düsseldorf Philosophie und Literaturwissenschaften studiert. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe hat er mit renommierten Autoren und Professoren wie Peter Sloterdijk und Wolfgang Ullrich zusammengearbeitete. Zuletzt war er mehrere Jahre für DIE ZEIT tätig. Jörg Bernardy lebt als freier Autor in Hamburg.

Textquelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://www.centralstation-darmstadt.de/event/8781/jrg-bernardy-ich-glaube-es-hackt/

Jörg Bernardy: Ich glaube, es hackt!
Veranstaltungsort
Mai 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So