Nachgefragt: Frankfurt und der NS

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!
Junges Museum Frankfurt
Event-Termine:
Eintritt: Kinder: kostenlos / Erwachsene: 8 Euro / 4 Euro / ab 10 Jahren
Wo:
Junges Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main

Schule, Familie, Spiel, Jugend und Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg: Ausgehend vom Leben junger Frankfurter*innen gibt die Ausstellung Einblick in Mentalitäten, Handlungsspielräume und Gesellschaftsstrukturen in der NS-Zeit. Die Vielfalt der Perspektiven und Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen wird anhand von Zeitzeug*innen-Interviews, Biographien und Objekten erzählt. Gespräche mit heutigen Frankfurter*innen thematisieren die Fortwirkungen der NS-Zeit und ermutigen die Besucher*innen zur Auseinandersetzung mit den eigenen Standpunkten.

 

Die Ausstellung ist für Menschen ab zehn Jahren geeignet. Für ältere Besucher*innen wird eine Tour mit dem Multimedia-Guide in der Ausstellung des Historischen Museums angeboten. Ein Leitfaden soll erwachsene Begleitpersonen beim Ausstellungsbesuch und der Auseinandersetzung mit dem Thema unterstützen und zu intergenerativen Gesprächen anregen.

Führungen können ab der 4. Klasse gebucht werden.

 

Zur Zeit gilt:

 

Der Besuch des Museums ist mit der 2G-Plus-Regelung möglich. Hierfür benötigen Besucher*innen einen Negativnachweis ("2G": geimpft/genesen) in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument, sowie einen tagesaktuellen negativen Bürgertest. Geboosterte Personen sind ab dem 1. Tag der Auffrischungsimpfung von der Testpflicht befreit. Dies gilt sowohl für den Aufenthalt als auch für die Teilnahme an Führungen und Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Museums.

 

Schülerinnen und Schüler (U18) dürfen an Vermittlungsangeboten mit einem "3G"-Nachweis (geimpft/genesen/getestet) teilnehmen (Testheft genügt). Bitte denken Sie daran, dieses auch am Wochenende mitzubringen.

 

Führungen und Stadtgänge können für Gruppen gebucht werden. Ein Besuch der Ausstellung für Gruppen ohne Führung ist möglich nach Anmeldung. Schülerinnen und Schüler (U18) dürfen an Vermittlungsangeboten mit einem "3G"-Nachweis (geimpft/genesen/getestet) teilnehmen und benötigen als Nachweis das Schultestheft. Weiterhin gilt Maskenpflicht im gesamten Haus.

Rufen Sie unseren Besucherservice an unter 069 212-35154, dort werden Sie gerne beraten und über die geltenden Maßnahmen für Gruppen informiert. Buchungen auch per email.

 

Textquelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://junges-museum-frankfurt.de/node/177

Nachgefragt: Frankfurt und der NS
Veranstaltungsort
Mai 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So