• Freizeittipps für Familien: Fastnacht im Rhein-Main-Gebiet Freizeittipps für Familien: Fastnacht im Rhein-Main-Gebiet

UFF TATA, UFF TATA: Fastnachtszeit!

Clown, Cowboy, Indianer, Prinzessin, Eiskönigin, Pirat oder Ritter – an Fasching kann jeder in eine neue Rolle schlüpfen und sein, wer er oder sie schon immer einmal sein wollte.

Für Kinder gehören Fastnachtsfeiern zu den schönsten Ereignissen im ganzen Jahr. Auf einem Maskenball tanzen, Kamelle bei den Straßenumzügen einsammeln und natürlich die vielen bunten Motivwagen bestaunen: All das macht Fasching so besonders. Das Rhein-Main-Gebiet bietet mit dem singenden und lachenden Mainz natürlich eine der größten Spaß-Hochburgen überhaupt – aber auch in Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt und rundherum wird ordentlich aufgedreht, bis dann am Aschermittwoch leider alles wieder vorbei ist. Ein paar Tipps wo Ihr ausgelassen mit Euren Kindern feiern könnt, haben wir für Euch schon einmal herausgesucht: 

 

Also passt auf, ruckizucki geht’s los:

Die schönsten Straßenumzüge

Jugendmaskenzug (10. Februar) & Rosenmontagszug Mainz (12. Februar)

Die Meenzer Fastnacht muss man mal erlebt haben – darin sind sich eigentlich alle einig, die diese Erfahrung bereits gemacht haben. Viele davon, werden zu echten Fans  - zum Beispiel vom traditionellen Jugendmaskenzug am Faschingssamstag. Seit 60 Jahren gehört der Kinder- und Jugend-Straßenkarnevalszug fest ins Programm in der Narrenhauptstadt Mainz und mit mehr als 3.000 aktiven Teilnehmern ist er mittlerweile einer der größten seiner Art in ganz Europa.

Rosenmontagskinder fühlen sich beim Rosenmontagszug in Mainz wie Fische im Wasser: Sie kommen jedes Jahr um den 7 Meter langen Zug der Festwagen und Straßengruppen zu bestaunen. Zur närrischsten Zeit des Tages um 11.11 Uhr setzt sich der Zug in Bewegung. Motto: "De Dom gehört zu Meenz am Rhoi, wie Fassenacht, Weck, Worscht und Woi!"

Kinderumzug Wiesbaden, Großer Faschingssonntagszug

Auch in Wiesbaden wird am Faschingssamstag (10. Februar) das Vergnügen der kleinen Narren ganz groß geschrieben. Los geht‘s schon um 10.00 Uhr mit dem großen Wiesbadener Kinderfest. Wenn die Stimmung dann am Siedepunkt ist, bahnen sich die Narren ihren Weg auf dem Kinderumzug (15.33 Uhr).

Am Fastnachtsonntag (11. Februar) geht es um 13.11 Uhr am Elsässer Platz los mit dem großen Faschingssonntagsumzug.

Kinder Fastnachtszug (10. Februar) und Großer Frankfurter Fastnachtszug (11. Februar)

Aufwendig gestaltete Wagen, die eine ordentliche Portion Kamellen in die Narrenmenge werfen, Musikkapellen und Tanzgarden in originellen Kostümen und eine super Stimmung: auch in Frankfurt freuen sich viele Tausend Besucher auf ihre Umzüge in der Innenstadt.

Die schönsten Maskenbälle

 (Bild: Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.)

 

 

Kinderfassenacht vom Abenteuerspielplatz Riederwald e.V. (08., 09. & 10. Februar)

Feiert mit bei der „Kinderfassenacht“ vom Abenteuerspielplatz Riederwald e.V. im Gesellschaftshaus Palmengarten. Auf Euch wartet ein witziges Programm mit Mitmach-Spielen auf und vor der Bühne und natürlich Musik!

(Foto: KVB / Heinz Wilhelm Schambach)

 

 

Kinderfastnacht in der Orangerie Darmstadt-Bessungen (13. Februar)

Das Bessunger Prinzenpaar lädt Euch ein zu einer großen Party am Hofe. Neben Spaß & Spiel wartet ein kleines Programm mit Mitmach-Tänzen und Vorführungen auf Euch.

(Bild: Darmstädter TSG 1846 e.V.) 

 

 

KiKoFe Kinderkostümfest (10. Februar)

Das KiKoFe Kinderkostümfest in der Otto-Berndt-Halle (Mensa der TU Darmstadt), gehört zum Darmstädter Fasching, wie die rote Nase zu einem richtigen Clown! Ein Team vom Darmstädter TSG 1846 e.V. organisiert die Veranstaltung seit Jahren mit viel Leidenschaft. Freut Euch auf Spielstationen, animierte Kindertänze, kindgerechte musikalische Unterhaltung vom Haus- und Hof-DJ und Auftritte der Kindertanzgruppen des Vereins.

 

 

(Foto: RheinMain4Family)

 

 

Kindermaskenfest des MCV in der Rheingoldhalle (27. Januar)

Feiert mit den Mainzelmännchen und allen Mainzer Vereinen das legendäre Kindermaskenfest in der Rheingoldhalle. Achtung: Die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich! Hier findet Ihr die Verkaufsstellen.  

(Foto: ECV "Die Römer")

 

 

Großes Kinderfest in Mainz Ebersheim (28. Januar)

Der Ebersheimer Carneval-Verein „Die Römer“ veranstaltet alljährlich in der Fastnachtszeit ein großes Kinderfest in der Töngeshalle in Mainz-Ebersheim. Gastgeber des Festes sind die ca. 20 Tänzerinnen (6-12 Jahre) des Kinderballetts „Rasselbande". Unter dem Motto "Wir haben eine Baustelle" führen ECV-Opa Robert Pfeifer und Enkelin Corinna Fröhlich durch ein buntes Programm mit Monions, Tanz, Trommlern, Polonaise und allem drum und dran. 

Die schönsten Faschingssitzungen4Family

(Foto: KCW)

 

 

Kindersitzung des Karnevalsclubs Wixhausen (4. Februar)

Für die Kindersitzung des Karnevalsclubs Wixhausen haben sich das Organisationsteam und der Kinder Elferrat wieder ein ganz besonderes Programm für Euch ausgedacht. Am 4.2.2018 startet die Sitzung pünktlich um 15.11 Uhr im Bürgerhaus Wixhausen. Tickets gibt es im Kiosk am Bahnhof in Wixhausen.

(Foto: KCA)

 

 

14. KCA-Kindersitzung in Arheilgen (27. Janaur)

Bei der KCA Kindersitzung könnt Ihr Euch auf witzige Sketche, Tanze und viel Schunkelei freuen. Alle faschingsbegeisterten Menschen von 0 bis 99 Jahren kommen hier voll auf ihre Kosten. Nach der Sitzung wird noch kräftig bei der "After-Sitzungs-Party" weitergefeiert.

 

 

Und sonst?

 

 

 

Was alles noch so los ist in der fünften Jahreszeit, erfahrt Ihr in unserem Veranstaltungskalender!

WAS?!

Wir haben Eure Lieblings-Faschingsveranstaltung vergessen? Dann schreibt uns rasch eine E-Mail an info@rheinmain4family.de