Disney Mach mit - Ski-Star Felix Neureuther nimmt Euch mit nach draußen!

Blauer Himmel, Sonnenschein - da könnt Ihr unmöglich zu Hause vor dem Fernseher sitzen bleiben oder? Bereits zum dritten Mal nutzt Disney den Sommer, um Bewegungsmuffel zu motivieren – und einen aktiven Familienalltag zu fördern. „Mach mit“ heißt die Kampagne, die vor allem Spaß machen soll.

Ob Schwimmen, Laufen oder Radfahren, wie wichtig regelmäßige Bewegung ist, zeigen aktuelle Zahlen, denn lediglich 22,4 % der Mädchen und 29,4 % der Jungen im Alter von 3 bis 17 Jahren sind mindestens 60 Minuten pro Tag körperlich aktiv und erreichen damit die Bewegungsempfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO)1. In einer von Disney initiierten Studie gaben mehr als die Hälfte der befragten Eltern an, sich mehr Bewegung mit der ganzen Familie zu wünschen und auf der Suche nach neuen Ideen für mehr gemeinsame Aktivitäten zu sein.2 Um diesem Ziel näher zu kommen, steht Disney im Rahmen der Kampagne allen Familien mit Spielvorschlägen, Rezeptideen und Expertentipps zur Seite.

Felix Neureuther ist der neue Botschafter der Aktion. Der erfolgreiche Wintersportler hat das Programm „Beweg Dich schlau“ entwickelt, mit tollen Übungen für die ganze Familie. In allen Sommermonaten habt Ihr die Gelegenheit, gemeinsam mit Disney und „Mach mit!“-Botschafter Felix Neureuther mit viel Spaß in Bewegung zu kommen oder zu bleiben.

Foto: Felix Neureuther, © Disney

Mit Ski-Star Felix Neureuther ab nach draußen: „Beweg dich schlau!“

Mit seinem Projekt „Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther“ unterstützt der Profi-Sportler die  Kampagne „Disney Mach mit! Aktiv durch den Sommer“ mit Fachwissen, Expertentipps und Bewegungsübungen. Der deutsche Ski-Star aus Garmisch-Partenkirchen arbeitet im Rahmen seiner Kampagne seit vielen Jahren mit Kindern, vermittelt ihnen Freude an Bewegung und möchte ihre Lebensgewohnheiten und ihren Lebensstil nachhaltig positiv beeinflussen. „Beweg dich schlau!“ ist ein in der Form einmaliges Bewegungsangebot, das der Förderung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, der Stärkung des Konzentrationsvermögens und der Initiierung von zusätzlichen Denk- und Gedächtnisprozessen dient. Die Verknüpfung von Denken und Bewegung, kann die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern und damit aktiv Stress bei Kindern vorbeugen.
Als Botschafter der „Mach mit!“-Kampagne weiß Felix Neureuther:

„Bewegung ist für Kinder entscheidend für eine gesunde Zukunft. Eltern sollten regelmäßig mit ihren Kindern raus in die Natur gehen, Sport machen und einfach Spaß an der Bewegung vermitteln, denn das ist nicht nur für den Körper wichtig, sondern sorgt auch für einen leistungsfähigen Geist. Kinder, die sich viel bewegen, können sich besser konzentrieren und sind aufnahmefähiger. Deshalb habe ich 2014 gemeinsam mit der TU München mein Projekt ‚Beweg dich schlau!‘ entwickelt, das perfekt in den Rahmen des ‚Disney Mach mit!‘ Sommers passt.“

 

 

 

Fotos: © Disney

Mit einer umfassenden Website, Gewinnspielen und zahlreichen Mitmach-Tipps geht „Disney Mach mit! Aktiv durch den Sommer“ an den Start: Von Mai bis September finden Familien auf www.disney.de/mach-mit jede Menge Tipps, um im Alltag aktiver zu werden.

Disneys "Mach mit" Rezeptideen

Die perfekte Ergänzung für einen aktiven und gesunden Tag ganz im Zeichen der "Mach mit" Kampagne sind zum Beispiel tolle Repzetideen zum Nachkochen. Wir haben hier ein Beispiel für Euch. Wäre das nichts für eine Disney-Geburtstagsparty oder ein Kinderfest im Disney-Stil? Im youtube Channel zur Kampagne gibt es übrigens noch viel mehr tolle Rezeptideen. Ihr plant für Eure kleinen Fans von Eiskönigin Elsa oder Disneys Schöne und das Biest eine Prinzessinnen Party? Dann müsst Ihr da unbedingt mal reinschauen!

Mickys Regenbogen-Sandwich: ein kunterbunter Lieblings-Snack

Leider wurde John Montagu, 4. Earl of Sandwich, 100 Jahre vor der Erfindung des Fahrrads geboren. Damit hat der englische Diplomat die Chance verpasst, das nach ihm benannte belegte Brötchen mit auf einen Ausflug zu nehmen. Wir dagegen können unseren Picknickkorb oder den Rucksack voller Leckereien packen und unserer Fantasie bei der Zubereitung einer gesunden Brotzeit freien Lauf lassen. Zum Beispiel beim Rezept für dieses farbenfrohe Sandwich, dessen Schichten sich natürlich je nach Geschmack verändern und aufpeppen lassen.
PS: Wusstet ihr, dass es sogar eine Zeichentrick-Episode namens „Sandwichmacher“ gibt, in der sich Micky, Donald und Pluto als Gastronomen versuchen?


16 Scheiben Vollkorntoast oder Vollkornbrot

Rote-Bete-Hummus
80 g Kichererbsen (Dose, abgetropft)
80 g Rote Bete (vakuumiert, vorgegart)
1 TL Zitronensaft
1 EL Walnussöl oder Olivenöl
Jodsalz mit Fluorid

Rucola-Pesto
50 g Rucola
30 g Walnüsse
1 EL Olivenöl
1–2 EL Wasser
Salz, Pfeffer

 

 

Karotten-Frischkäse
3 EL Hüttenkäse/körniger Frischkäse
1 Bund Schnittlauch
1 Karotte
Pfeffer
mildes Currypulver

 

 

 

Gesamtzeit: 45 Min.
Vorbereitungszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.


Und so geht's:

1. Eine tolle pinkrote Schicht bekommt ihr mit Rote-Bete-Hummus. Dazu gibt man sämtliche Zutaten für den Hummus in ein hohes Gefäß und püriert alles mit einem Pürierstab oder im Mixer cremig. Wer Roter Bete skeptisch gegenübersteht, kann auch einfach ein paar Tomatenscheiben verwenden.

2. Die gelbe Schicht ist ein Karotten-Frischkäse. Dazu die Karotte gut unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend in eine Schüssel reiben. Zuletzt mit Hüttenkäse, Schnittlauch und Gewürzen vermischen.

3. Für eine grüne Schicht sorgt Rucola-Pesto, das in wenigen Schritten hergestellt ist. Rucola waschen und trocken schütteln. In ein hohes Gefäß Rucola, Walnüsse, Olivenöl, Wasser und die Gewürze geben und pürieren. Ist das Püree zu fest, evtl. noch 1 EL Wasser dazugeben. Walnuss-Allergiker nehmen einfach Pinienkerne oder Cashewnüsse.
Ist den Kindern der Rucola zu bitter, lässt sich die grüne Schicht auch ganz einfach mit einer zerdrückten Avocado zaubern, die man mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzt.

4. Jetzt wird geschichtet: Auf vier Toastscheiben kommt eine Schicht Rucola-Pesto. Vier weitere Scheiben kriegen je eine Schicht Karotten-Frischkäse, und dann folgen vier Scheiben mit Rote-Bete-Hummus. Jetzt auf das Pesto-Brot das Möhren-Frischkäse-Brot stapeln, darauf das Rote-Bete-Hummus-Brot und mit einer vierten Scheibe Brot schließen.

Tipp:

Noch Aufstrich übrig? Alle drei Aufstrich-Varianten eignen sich auch super als Dip für Gemüsesticks! Und immer gilt: Lieber ein Brot, bei dem bei einer Schicht etwas gemogelt wird (z. B. mit Thunfischcreme oder Schinken), das die Kinder aber gerne essen, als ein top-gesunder Snack, der unverzehrt wieder nach Hause gebracht wird!

Foto: © Disney

Die Initiative „Disney Mach mit! Aktiv durch den Sommer“ ist Teil des weltweiten Engagements der Walt Disney Company, mittels beliebter Charaktere und Geschichten Kindern und Familien Anregungen für eine aktivere und ausgewogenere Lebensweise zu geben. Bereits zum dritten Mal in Folge wird die Kampagne von IN FORM unterstützt, einer Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und des Bundesministeriums für Gesundheit. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv.

1 Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS Welle 2, 2014 – 2017 Robert Koch Institut)
2 Disney Healthy Living Tracker Germany (2cv) – befragt wurden im Juni 2017 1000 Eltern von Kindern zwischen 4 und 14 Jahren.

Fotos: © Disney