Schaufel und Förmchen nicht vergessen!

Die schönsten und coolsten Spielplätze im Rhein-Main-Gebiet

Raus auf den Spielplatz – das ist doch eigentlich immer die bessere Alternative zu Videospielen und Co. In der Regel sucht man sich den nächstgelegenen Spielplatz, um den Kleinen frische Luft und die Möglichkeit zum Toben, Klettern oder Sandburgenbauen zu bieten. Doch manchmal lohnt es sich auch, etwas weitere Wege in Kauf zu nehmen. Wir haben Euch mal ein paar Spielplätze in der Region rausgesucht, die wegen ihres Angebots, aber auch ihrer Lage besonders schöne Ausflugsziele sind.

 

Spielplätze rund um Frankfurt

 

 

Spielplatz im Günthersburgpark

Der Spielplatz im Günthersburgpark zeichnet sich durch sein vielseitiges Angebot für alle Altersklassen aus. Für die Kleinen gibt es Schaukeln, Rutsche und Sandkasten, für ältere Kinder auch Tischtennisplatten und Plätze für verschiedene Ballsportarten. Auch die Eltern kommen nicht zu kurz: Das ganzjährig geöffnete Parkcafé bietet die Gelegenheit zum Entspannen und zum Stillen von Hunger und Durst.

 

 

Waldspielplatz Schwanheim

Die Wasserspiele im Waldspielpark Schwanheim sind seit einiger Zeit außer Betrieb (im Sommer 2019 soll das Wasser aber wieder sprudeln), trotzdem lohnt sich ein Besuch. Verschiedene in die Landschaft integrierte Rutschen, Schaukeln oder auch der integrative Dino-Spielbereich sorgen für strahlende Kinderaugen. Grillmöglichkeiten vor dem Spielpark-Gelände, eine Minigolf-Anlage sowie die Nähe zum Stadtwald und dem Kobelt-Zoo (geöffnet von Mai bis Oktober) machen den Waldspielpark Schwanheim zu einem perfekten Ausflugsziel.

 

 

Waldspielpark am Goetheturm

Der Goetheturm ist abgebrannt und das beliebte Wasserbecken auf dem Spielplatz ist verschwunden. Klingt nicht gerade attraktiv, oder? Doch das täuscht! Die zahlreichen Spielgeräte, das Drachenboot, der Irrgarten und die große Röhrenrutsche sorgen bei Kindern für richtig gute Laune. Und Eltern können entspannt in der Gaststätte Goetheruh einkehren.

 

 

Waldspielpark Louisa

Ein Klassiker in Frankfurt: Der Waldspielpark lädt wirklich alle Kinder zum Spielen ein. Dank des integrativen Josef Buchmann Spielbereichs auch blinde oder behinderte Kinder! Im Sommer sorgen ein Wassersprühfeld und ein Planschbecken für Abkühlung. Hier gibt es viel zum Klettern, Wippen und Rutschen, aber es ist besonders das weitläufige Parkgelände, das diesen Spielplatz so reizvoll macht.

 

 

Spielplatz "Auenland" im Bansapark Neu-Isenburg

Es ist nicht der größte und spektakulärste Spielplatz der Region, dafür aber ein besonders charmanter. Die individuell gestalteten Spielgeräte haben hier so märchenhafte Namen wie „Thron der Könige“ oder „Hobbit-Dorf“. Ein idyllisches, naturnahes Spielgelände mit Röhrenrutsche, Kletterturm und Schaukeln, das zu Bewegung und phantasievollem Spielen animiert.

Spielplätze rund um Mainz

 

 

Volkspark Mainz

Der Volkspark in Mainz ist als großes Freizeitgelände beliebtes Ausflugsziel bei Familien aus der Region. Eine Fahrt mit der Kindereisenbahn „Flotte Lotte“ macht den Besuch hier ebenso zu einem Erlebnis wie das
vielseitige Angebot von Rollschuhbahn, Minigolfplatz, Café oder einem Abenteuerspielplatz. Hier haben besonders Klettermaxe ihre helle Freude. Im Sommer wird das tolle Angebot noch durch einen Wasserspielplatz ergänzt.

Spielpark in Hochheim am Main

Das weitläufige Gelände eignet sich besonders bei wärmeren Temperaturen für ein Familienpicknick. Während die Eltern die schöne Aussicht genießen, können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. Dabei helfen zahlreiche Spielgeräte wie die 15 Meter hohe Tunnelrutsche, eine Dschungelbrücke oder der 13 Meter hohe Tarzanschwinger.

Spielplätze rund um Darmstadt

 

 

Spielplatz im Herrengarten Darmstadt

Im Herrengarten in Darmstadt gibt es für Kinder ohnehin genügend Platz zum Rennen und Toben. Der Spielplatz im südlichen Teil des Parks bietet mit originell gestalteten Spielgeräten wie einem Elefanten zum Klettern oder einer weinenden Katze für Wasserspiele darüber hinaus aber auch vielseitige Freizeitmöglichkeiten für Kinder ab 2 Jahren. Größere Kinder kommen im nördlichen Teil bei Fußball oder Tischtennis auf ihre Kosten.

Mehr dazu

 

 

Spielplatz im Ostpark Rüsselsheim

Der Waldspielpatz im südlichen Teil des Ostparks ist schön, aber für sich allein genommen noch nicht unbedingt ein Grund für einen Familienausflug. Zusammen mit Biergarten und Kletterpark im Sommer, großem Wildgehege, Spielwiese, Ententeich oder dem Discgolf-Parcours im nördlichen Teil des großen Parkgeländes sieht das anders aus: Kinder und Familien haben hier viele tolle Möglichkeiten, zu spielen sowie Natur und Tierwelt hautnah zu erleben.

Da hast Du aber einen viel, viel schöneren Spielplatz Tipp?

Dann schreib uns doch eine Mail an info@rheinmain4family.de: Wir freuen uns über jede Empfehlung!