YAKARI verzaubert als Pferdespektakel die Kinder

Prominenter Besuch auf dem Festplatz Gibber Kerb in Wiesbaden: Der beliebte Kinderheld Yakari gastiert hier bis zum 02. April mit einer großen Pferdeshow. Seit 1977ist der kleine Indianerjunge, der mit Tieren sprechen kann, auch in Deutschland ein beliebter Comicheld und spätestens seit der Ausstrahlung der Zeichentrickserie auf KIKA aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Die von André Jobin (Job) getexteten und von Claude de Ribaupierre (Derib) gezeichneten Abenteuer begeistern aber nicht nur als Comic oder Fernsehserie. Auch die Musical-Version hat schon viele Familien in ihren Bann gezogen und den Kultstatus der Figur unterstrichen.

Mit YAKARI UND KLEINER DONNER versucht sich nun Wille Entertainment an einem weiteren Showkonzept für den beliebten Kinderhelden:  Die Geschichte vom ersten Treffen zwischen Yakari und Kleiner Donner, der von dem Indianerjungen aus einer Felsspalte befreit wird, woraufhin Yakari vom Großen Adler mit einer Feder belohnt wird, wird im großen Zelt als Pferdeshow aufgeführt. Dass die Familie Wille eigentlich vom Zirkus kommt, ist der Show schnell anzumerken, dient die Geschichte doch in erster Linie als loser Rahmen für eine Reihe toller Pferde- und Artisten-Nummern.

Große und kleine Pferde, die in perfekt abgestimmter Choreografie durch die Mange galoppieren oder ein Artist, der mit Feuer jongliert – mit solchen Darbietungen sorgt die Show nicht nur bei den kleinen Besuchern für Begeisterung. Aber natürlich richtet sich das Ganze trotzdem in erster Linie an die Kinder. Und denen macht es besonders dann immer Spaß, wenn Yakari, dargestellt vom neunjährigen Alfons Wille, das liebenswerte Pferd Kleiner Donner und Regenbogen, gespielt von der sechsjährigen Angel Wille, zu sehen sind. Dass die Kulisse und die Kostüme in enger Zusammenarbeit mit Job und Derib entstanden sind, sorgt bei Fans zusätzlich für das passende Yakari-Feeling.

Und das funktioniert: Wenn Yakari und Regenbogen durchs Publikum laufen, um ihren kleinen Fans die Hände zu schütteln, oder wenn alle Kinder zusammen mit Yakaris Familie lautstark nach dem Indianerjungen rufen, dann merkt man den begeisterten Gesichtern der Kinder an, dass sie tatsächlich tief in die Welt ihres beliebten Helden eingetaucht sind. Und diese kindliche Begeisterung ist auch das, was hier auch für die begleitenden Eltern im Vordergrund stehen sollte.

YAKARI – das große Pferdespektakel ist noch bis zum 02. April auf dem Festplatz Gibber Kerb zu sehen. Tickets zum ermäßigten RheinMain4Family-Tarif könnt Ihr HIER bestellen

Weitere Infos findet Ihr auch HIER in unserem Veranstaltungskalender.

DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.