Der GRÜNE SOßE TAG bietet auch tolle Aktionen für Kinder

Am 22. Juni steht ganz Frankfurt im Zeichen der Grünen Soße. Maja Wolff und Torsten Müller, die Erfinder des Grüne Soße Festivals, haben in enger Kooperation mit der Stadt Frankfurt den Grüne Soße Tag ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, dass die Stadt den Weltrekord für die an einem Tag am meisten gegessenen Portionen des Frankfurter Nationalgerichts aufstellt. Dafür wird es nicht nur an vielen Orten und in zahlreichen Gastronomiebetrieben Grüne Soße in verschiedenen Varianten geben, es wird auch ein buntes Rahmenprogramm angeboten. Dazu gehören der Marktplatz „Essen in Hessen“ im MyZeil, ein Musikwettbewerb auf dem Römer oder auch einen Markt mit internationalen Varianten des Gerichts auf dem Roßmarkt.

Auch Kinder sollen sich an dem Weltrekordversuch beteiligen. Deshalb können Firmen Charity-Codes erwerben, mit denen dann KITAS und Schulkantinen Grüne Soße Gerichte spendiert werden. Auch beim Rahmenprogramm wurde an die Kleinen gedacht. Das Spielmobil vom Abenteuerspielplatz Riederwald e.V. beteiligt sich am Grüne Soße Tag und präsentiert eine große Aktionsfläche mit Spielmöglichkeiten auf dem Paulsplatz. Von 14 bis 18 Uhr gibt es hier die beliebten Klassiker wie die Rollrutsche, Geschicklichkeitsspiele wie Airhockey, Stelzen, Ballspiele, Bobbycars und vieles mehr. Und damit auch das Thema des Tages nicht zu kurz kommt, können sich Kinder hier an einem Grüne Soße Geschmackstest versuchen.

Ob für Klein oder Groß – der GRÜNE SOßE TAG wird garantiert ein Erlebnis. Und das nicht nur für Frankfurter! Wenn Ihr nicht in Frankfurt wohnt, der Stadt aber mal wieder einen Besuch abstatten wollt, dann kommt doch auch am 22. Juni vorbei und macht mit bei diesem schmackhaften Weltrekordversuch. Alle Infos dazu findet Ihr unter: www.gruene-sosse-tag.de

 

 

DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.