Festival4Family 2017

Die Frankfurter Commerzbank-Arena war am 28. Mai fest in der Hand von Familien aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Mehr als 20.000 kleine und große Besucher ließen von den hochsommerlichen Temperaturen nicht abschrecken und feierten gemeinsam das Festival4Family 2017. Mitmach-Aktionen, Spaß, Sport, Theater – und ein Bühnenprogramm moderiert von hr3 Morningshow Moderator Tobi Kämmerer machten Kinderträume wahr.


Kinder konnten auf dem Festival4Family 2017 Mitmach-Aktionen von mehr als 100 nationalen und regionalen Partnern und Ausstellern nutzen. Sie konnten zum Beispiel Experimente bei den Ständen von Experiminta, dem Wetterpark Offenbach und dem Filmmuseum machen, eine Kletterwand von Glinicke Jaguar Landrover erklimmen, eine Rollenrutsche von Fraport hinuntersausen, Baby Born und Baby Annabell in ihrem großen Spielhaus besuchen und mit Nintendo zum Pokémon Meister werden. „Du kannst alles sein“ war das Motto am Stand von Barbie, rasante und spannende Rennen konnten bei Hot Wheels ausgetragen werden. Vor der Arena zeigten zahlreiche Vereine aus der Region ihr Können auf der wo.de Sportbühne. Die Sportjugend Frankfurt veranstaltete außerdem die fünften Frankfurter Stadtmeisterschaften im Boxen. Weiteres Highlight war das zweite Fußballturnier des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands (HBRS e.V.) auf dem Trainingsplatz der Fußballer von Eintracht Frankfurt. In der Gelbe Seiten Hüpfburgenlandschaft konnten Kids springen und toben.


Auf der Festival4Family Starbühne begrüßte hr3 Moderator Tobi Kämmerer unter anderem „The Voice“-Gewinnerin Jamie Lee, die Gewinnerin von „The Voice Kids“ 2017 Sofie und weitere Teilnehmer der Casting-Shows „The Voice Kids“, „Das Supertalent“ und „Dein Song“ sowie die ehrenamtliche Organisation „The Frozensquad“ in den Kostümen von Eiskönigin Elsa, Anna und Schneemann Olaf. Nach der offiziellen Begrüßung des vom Trifels Verlag ins Leben gerufenen Festival4Family, präsentierten sich Vereine vom Sportkreis Frankfurt auf der Bühne. Im Anschluss sorgte eine Schar bunter Maskottchen – unter anderem Überraschungsei Kinderino, Lurchi von Salamander, Bananenfreund von Del Monte und Zeitungsmonster Kruschel, für gute Laune. Die logo! Moderatoren Jennie und Tim präsentierten als Lesebotschafter der Stiftung Lesen eine Kostprobe aus dem Buch „Was macht der U-Bahh-Fahrer, wenn er auf Toilette muss?“. Auch Oberbürgermeister und Festival4Family Schirmherr Peter Feldmann ließ es sich nicht nehmen, dem Familienfest einen Besuch abzustatten. In einem Grußwort auf der Bühne lobte er sowohl die Idee hinter dem Festival, als auch das das großartige Engagement aller Beteiligten. Auf der Kinderbühne vor der Arena ließen sich viele Familien vom Galli Theater Frankfurt und Galli Theater Wiesbaden von Märchen wie Rumpelstilzchen, Bremer Stadtmusikanten und Rotkäppchen verzaubern.


Mit der großen Tombola und dem Verkauf von Köhler Küssen wurden Spendengelder zugunsten der Wiesbadener Stiftung Bärenherz, der Mainzer Stiftung Lesen und des Frankfurter Kinderbüros erzielt. Vor der Arena drehten Kinder den ganzen Tag lang Runden in den Kinderkarussells der Stadt Hochheim. Über den kleinen Fahrpreis von 50 Cent freuten sich die Eltern – aber auch die Charitytpartner: Die Stadt Hochheim spendet den kompletten Erlös. Auch der größte Star Wars Kostümclub der Welt, die 501st Legion German Garrison, sammelte in den Kostümen von Darth Vader, Sturmtrupplern und Co. fleißig Spenden für die Charity Partner.

Beim Trifels Malwettbewerb malten 600 Kids ihre größten Helden. Michael Meckel, Vorsitzender der Geschäftsführung des Trifels Verlages, „Bunte Zukunft“ Bloggerin Jessica Jörges, Nicole von der Gathen von der Bärenherz Stiftung, der stellvertretende Leiter des Frankfurter Kinderbüros, Thomas Ziegler und Irina Warthenpfuhl von der Stiftung Lesen bildeten die Jury, die am Nachmittag die Gewinnerbilder kürte.

DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.