Hausapotheke - was muss drin sein?

Wenn der Notfall eintritt, dann muss es schnell gehen – egal, ob es sich um ein aufgeschürftes Knie handelt oder um einen Magen-Darm-Infekt. Umso wichtiger ist es, eine gut organisierte Hausapotheke zu besitzen, in welcher Pflaster, Wärmflasche und Fieberthermometer griffbereit aufbewahrt werden.

Medikamente und Verbandsmaterial sollten licht- und feuchtigkeitsgeschützt in einem kleinen Schrank gelagert werden. Gerade unter dem Aspekt der Feuchtigkeit bietet sich das Bad oder die Küche für die Hausapotheke nicht an. Sind noch Kleinkinder im Haushalt, so ist besonders darauf zu achten, dass der Schrank abschließbar ist. Bei Medikamenten sollte immer auf das Haltbarkeitsdatum geachtet werden; eine regelmäßige Überprüfung bietet sich somit an.

Unterschieden werden muss hier, ähnlich wie bei Lebensmitteln, ob ein Medikament bereits angebrochen wurde oder noch original verpackt ist. Das Anbruchsdatum sollten Sie auf der Packung notieren. Detaillierte Angaben über Mindesthaltbarkeit und Haltbarkeit nach Anbruch eines Medikaments sollten Sie auf der Verpackung finden.

Verpackung und Beipackzettel von Medikamenten sollten nach Möglichkeit aufgehoben werden, da diese Informationen bezüglich der Dosierung und über Nebenwirkungen geben. Besondere Vorsicht ist geboten, falls zum Beispiel dunkle Flecken auf Tabletten zu sehen sind, Dragees nicht mehr gleichmäßig gefärbt oder rissig sind, Salben eingetrocknet oder bereits verflüssigt sind, Flocken oder Bodensatz in einer ursprünglich klaren Flüssigkeit zu sehen sind und wenn sich bei Zäpfchen glitzernde Auflagerungen bilden.

Im Zweifel gilt: Lieber einmal mehr entsorgen als zu wenig! Entsorgt werden sollten Medikamente am besten bei einer Apotheke oder über den normalen Restmüll.

Mindestens einmal im Jahr sollten Medikamente und Verbandsmaterial in einer Hausapotheke gründlich kontrolliert und aufgefüllt werden:

Verbandswatte, Mullbinden und Pflaster in verschiedenen Größen
Keimfreie Wundschnellverbände in verschiedenen Größen
Heftpflaster in verschiedenen Größen, ggf. Sprühpflaster
medizinisches Klebeband, schmal und breit, Verbandsklammern
Brandwundauflage
Elastische Binden in verschiedenen Breiten
Dreieckstuch
Verbandsschere
Einmalhandschuhe
Taschenlampe
Digitales Fieberthermometer
Kühlkompresse (im Gefrierfach aufbewahren)
Wärmflasche
Rettungsfolie
Splitterpinzette
Zeckenzange

Medikamente
Arznei gegen Magen-Darm-Beschwerden
Fieber- bzw. Schmerzzäpfchen
Kohletabletten bei Vergiftungen
Zinkoxydsalbe
ein Mittel gegen Sonnenbrand und Insektenstiche
Juckreiz stillendes Gel
Sportsalbe
Wunddesinfektionsmittel, das nicht brennt
Nasentropfen für Kinder
Hustensaft auf pflanzlicher Basis
Kamillentee, Hustentee, Salbei-Tee

Foto: fotolia.com © goldbany
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.