„Heute meins – morgen deins“

Kurz vor Weihnachten gibt es jetzt wieder die Chance, gut erhaltene Sachen bequem abzugeben und/oder ein nettes, praktisches oder schräges Weihnachtsgeschenk zu finden. Auch wenn es der eine gerade nicht mehr braucht - ein anderer hat vielleicht gerade brennend darauf gewartet.

Schluss also mit dem Lagern in Schubladen, Kellern oder auf dem Speicher: Möglicherweise geeignete Utensilien einfach zum Entsorgungsbetrieb bringen und zu Hause Platz schaffen. Von Omas altem Geschirr über Kinderspiele und Bücher bis zum funktionierenden Plattenspieler kommen am Warentauschtag viele brauchbare Sachen zusammen. Geld gibt es für die abgegebenen Schätze zwar keines, aber schnell und regional eine/n Liebhaber/in, der/die dem guten Stück ein neues zu Hause gibt – ganz bestimmt.

Tauschen oder 1 € spenden
Jeder, der etwas mitbringt, bekommt (wenn er/sie will) einen Stempelaufdruck. Mit diesem Stempel kann am Samstag (s.u.) kostenlos getauscht werden. Wer nichts abzugeben hat, bekommt für 1 € einen Stempel und kann sich damit auch auf Schatzsuche begeben. Das so eingenommene Geld spendet der Entsorgungsbetrieb an den Mainzer „Verein Armut und Gesundheit e. V.“ des Arztes Dr. med. Gerhard Trabert. Der Verein unterstützt und entwickelt Projekte, die zur besseren Gesundheitsversorgung armer und sozial benachteiligter, insbesondere wohnungsloser Menschen dienen.
Am letzten Warentauschtag kamen so stolze 655 € zusammen. „Cool, so kann ich den Spaß an meinem Fundstück an andere weitergeben und gleichzeitig wird weniger zu Müll gemacht“, meinte Harald aus Mainz und steckte zusätzlich noch etwas ins Schwein.

Wo, wann, wer, was?

Wo: Zwerchallee 24
Wann: Am Freitag, 18.11.16 von 15.00 - 18.00 Uhr bietet der Entsorgungsbetrieb
die Möglichkeit, nur Sachen abzugeben.

Abholung/Tausch:
Am Samstag, 19.11.2016 von 9.00 – 13.00 Uhr.

Was:
• Alles, was andere noch gebrauchen können
• Was von einer Person zu tragen ist (max. 20 kg)
• Was nicht auf der Liste ausgeschlossen ist, siehe www.eb-mainz.de

Wer: Jeder, der einen Stempel hat (bekommt man vor Ort), keine gewerblichen Händler/Flohmarktbetreiber – s. www.eb-mainz.de.
 
Quelle: Stadtverwaltung Mainz

Foto: Stadt Mainz
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.