KITA Kinder gewannen Konzert mit Oliver Mager

Hüpfen, springen – und lauthals mitsingen: Die Kinder der Kita St. Elisabeth in Hochheim erlebten am vergangenen Montag einen ganz besonderen Vormittag. Der Mainzer Kindermusiker Oliver Mager spielte für sie ein exklusives Konzert. Von den Erziehern bis hin zu den Kleinsten: Alle genossen über eine Stunde lang die Mitmachlieder des Kultmusikers. Anlass für den Besuch war der diesjährige Kindermalwettbewerb des Frankfurter Trifels Verlags. Hier gewannen die Kinder der Apfelgruppe mit ihrem aufwendigen, kreativen Kunstwerk zum Thema „Meine Lieblingssportart“ den ersten Preis: ein Konzert direkt im Kindergarten.

Björn Fritsch, Leiter des Marketings des Trifels Verlags, begrüßte am vergangenen Montag die rund 50 Kinder und Ihre Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Gemeinschaftsraum. Er ließ es sich nicht nehmen den Kindern noch einmal persönlich zum ersten Preis des jährlichen Kindermalwettbewerbs vom Trifels Verlag zu gratulieren. Nach mehrmaligem lauten Rufen der Kinder kam dann auch ihr Preis zur Tür herein: Kindermusiker Oliver Mager. Er unterhielt die Kinder mit vielen seiner beliebtesten Lieder. Als besonderes Highlight für die Kids holte Oliver Mager für den Song „Weil der Papa schnarcht“ Praktikant Björn Kaffenberger nach vorne. Er gab ihm die Aufgabe sich auf den Boden zu legen – und passend zum Lied in ein Mikrofon zu schnarchen. Am Ende des Liedes hatten die Kinder dann die Gelegenheit dazu Ihn wieder aufzuwecken. Als lautes Singen nicht half, durften sie ihn schließlich gemeinsamen Wachkitzeln.

Nachdem die Kinder sich beim „Känguru-Lied“ noch einmal richtig austoben konnten - und mit ein paar Ohrwürmern im Kopf, endete das einstündige Musikkonzert und alle Kinder kehrten in ihre Gruppenräume zurück. „Mitzuerleben, wie viel Spaß die Kinder bei ihrem verdienten Gewinn hatten, das war echt klasse“, sagte Björn Fritsch, Leiter des Marketings des Trifels Verlag und Organisator des Festival4Family, im Anschluss an das Konzert.

Der Trifels Kindermalwettbewerb stand in diesem Jahr passend zur Fußball Europa Meisterschaft und den Olympischen Spielen ganz unter dem Motto: „Meine Lieblingssportart“. Unter den mehr als 600 eingereichten Bildern der Kinder von vier bis 14 Jahren wählte die Jury beim Festival4Family in der Commerzbank-Arena in Frankfurt die Sieger aus. Die Jurymitglieder Michael Meckel, Vorsitzender der Geschäftsführung des Trifels Verlags, Nina Rücker, von der Bärenherz Stiftung, Steffen Grummt, ehemaliger Leichtathlet aus der DDR und Weltmeister im Vierer Bob, Maßscheider Stephan Görner, Kindermusiker Oliver Mager selbst und der Vorsitzende des Sportkreises Frankfurt Roland Frischkorn kürten die Gruppenarbeit der Hochheimer Kinder einstimmig zum Siegerbeitrag.

Der Kindermalwettbewerb hat für den Trifels Verlag eine lange Tradition. Michael Meckel, der Vorsitzende der Geschäftsführung des Verlages fungierte in diesem Jahr bereits zum 11. Mal als Juror. Er hat in den vergangenen elf Jahren bereits mehr als 8.000 Bilder der Kinder betrachtet: „Ich bin jedes Mal wieder darüber erstaunt, welche Kreativität in den Kindern steckt. Das macht einfach Spaß!“, so Meckel.

DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.