Mainzer Marktfrühstück startet in neue Saison

Auch wenn es gerade nicht den Anschein hat: Der Frühling ist da und die lange Winterpause ist vorbei. Für Freunde des „Mainzer Marktfrühstücks“ heißt das, dass am Samstag, 24. März 2018, endlich die neue Saison startet. Mit der ersten Veranstaltung am Liebfrauenplatz gibt es aber auch einige Neuerungen. Der Ausschank des Marktfrühstücks ist vor das Gebäude „Römischer Kaiser“ umgezogen, es gibt neues Equipment und das Thema Sicherheit wird nun noch größer geschrieben.

Zum offiziellen Saisonstart um 11.30 Uhr wird Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte gemeinsam mit Sigrid Lemb-Becker, Vorsitzende der Mainzer Winzer e.V., vor Ort sein, um alle Fragen zu den Neuerungen rund ums Marktfrühstück zu beantworten.

An diesem Samstag wird von 9.00 bis 16.00 Uhr das Weingut Möhn aus Mainz-Laubenheim ausschenken. Die Marktfrühstücksaison mit jeweils wechselnden Weingütern geht in diesem Jahr bis zum17. November.

Auch der Weinausschank am Fischtor am Rheinufer öffnet parallel am kommenden Samstag, 24. März 2018. Bis zum 28. Oktober wird der Weintreff jeweils samstags von 11.00 bis 21.00 Uhr und sonntags von 13.00 bis 20.00 Uhr in Betrieb sein.

Wenn jetzt der Frühling noch mitspielt, dann steht einer tollen neuen „Mainzer Marktfrühstück“-Saison nichts mehr im Weg!

Mehr Infos findet Ihr auch unter: http://www.diemainzerwinzer.de/termine/marktfruehstueck.html

 

 

Foto: Die Mainzer Winzer
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.