Opel-Zoo hat wieder geöffnet

Seit dem 4. Mai hat der Opel-Zoo in Kronberg wieder seine Türen für Besucher geöffnet. Doch einiges ist in diesen Tagen anders als sonst. Es gilt die Beschränkung, dass sich maximal 1.000 Menschen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen. Tierhäuser, Streichelzoo, Spielplatz und das Restaurant Sambesi bleiben vorerst geschlossen. Es gibt kein Kamel- und Ponyreiten, aber die Kioske haben geöffnet. Die Öffnungszeiten des Zoos sind täglich 9 bis 19 Uhr

Ab dem 9. Mai gibt es eine neue "Zoo-Erkundungstour" für Familien. Statt den Führungen können Besucher nun mit einem neuem Booklet unterwegs im Opel-Zoo sein. Die kleine, reich bebilderte Broschüre "Zoo-Erkundungstour" regt entlang des Zoo-Rundgangs zu Beobachtungen an, man kann kleine Rätselaufgaben lösen und anhand von Fragen zu verschiedenen Tierarten eine Menge lernen. Und wer beim ersten Mal nicht alle Stationen besucht, kann zu Hause weiter rätseln oder einfach beim nächsten Zoobesuch weiter machen! Die Kosten für das Booklet, das an den Zookassen erhältlich ist, betragen 2,50 Euro.

Hier erfahrt Ihr ein paar wichtige Dinge rund um Euren Zoobesuch: 

Gibt es die Tickets online oder an der Kasse?
Tickets gibt es wie gewohnt an der Kasse. Eine bargeldlose Zahlung ist möglich, ebenso Zahlung mit Bargeld. Bereits erworbene Gutscheine können eingelöst werden.

Muss der Zoobesuch vorab gebucht werden?
Nein, eine Reservierung von Tickets oder Terminen für Euren Besuch ist nicht möglich.

Gibt es spezielle Einlasszeiten für den Besuch im Opel-Zoo?
Es gibt keine zeitlichen Slots für den Einlass. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 19 Uhr, letzter Einlass ist um 17 Uhr (Jahreskarteninhaber bis 18 Uhr). Die Besucher müssen bis 19 Uhr das Gelände verlassen haben.

Dürfen die Tiere gefüttert werden?
Die Tiere dürfen mit dem im Opel-Zoo angebotenen Futter gefüttert werden. Der Streichelzoo ist aber geschlossen. 

Finden Führungen oder Veranstaltungen im Opel-Zoo statt?
Nein, Führungen oder Veranstaltungen können zur Zeit nicht stattfinden. Auch die täglichen Tierpfleger-Gespräche fallen derzeit aus. Für interessierte Familien können stattdessen das neue Booklet "Zoo-Erkundungstour", das sie mit reich bebilderten Informationen und Rätseln auf dem Rundgang begleitet (2,50 €, inkl. Lösungsbogen).

Gibt es eine Mund-/Nasenschutzpflicht auf dem Gelände?
Mund-/Nasenschutzpflicht besteht in der Kassenhalle, nicht aber auf dem Gelände. Es gibt keinen Verkauf von Mund-/Nasenschutz.

Gibt es im Opel-Zoo zur Zeit auch Sonderpreise für den Eintritt?
Aufgrund der Schließung der Tierhäuser, des Streichelzoos und des Spielplatzes gelten die Gruppenpreise.

Wie wird die vorgeschriebene Limitierung der Besucher erreicht, die sich zur selben Zeit im Zoo befinden dürfen?
Der Einlass erfolgt nur über die Kassen am Haupteingang des Opel-Zoo. Der Opel-Zoo ermittelt ständig die ein- und ausgehenden Besucher und kann somit die limitierte Besucheranzahl auf dem Gelände regulieren. Ist die maximale Besucherzahl im Zoo erreicht, erfolgt der nächste Einlass, sobald andere Besucher den Zoo verlassen haben.

Weitere Infos findet Ihr auf www.opel-zoo.de 

Opel-Zoo hat wieder geöffnet
Fotos: Sebastian Betzold
Opel-Zoo hat wieder geöffnet
Opel-Zoo hat wieder geöffnet
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.