Spaß beim Kinder-Neujahrsempfang

Nachdem im vergangenen Jahr erstmalig ein städtischer Kinder-Neujahrsempfang durchgeführt wurde, lud der Magistrat auch in diesem Jahr wieder mehrere hundert Kinder aus städtischen Kitas in den Kaisersaal ein, um 2018 gemeinsam willkommen zu heißen. Ein Clown, ein Zauberer, frische Smoothies und jede Menge kindgerechtes Essen ließen die Kinder in den Mittelpunkt rücken.

„Das neue Jahr gehört genauso Euch, den Kindern unserer Stadt, wie den Erwachsenen, und so ist es nur gerecht, dass auch Ihr, die Kleinen, wieder zu einem Neujahrsempfang eingeladen werdet“, hob Oberbürgermeister Peter Feldmann in seiner Begrüßung hervor und sagte weiter: „Nur eine Stadt für Familien schafft Zukunft. Dafür brauchen wir genügend und gute Kitas, gute Schulen, viele schöne Spielplätze und wir brauchen vor allem neugierige und interessierte Kinder. Dass Ihr genau solche Kinder seid, merkt man sofort. Ihr bringt richtig Leben in unseren Kaisersaal. Das ist toll. Alle Kinder haben das Recht auf Neugier, Bildung und Glück“.

Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, sagte am Rande der Veranstaltung: „Ich freue mich, dass wir auch dieses Jahr die jungen Frankfurter Bürgerinnen und Bürger hier begrüßen dürfen. Das ist eine schöne Gelegenheit, das neue Jahr gemeinsam zu beginnen.

(Quelle: Stadt Frankfurt)

 

 

Oberbürgermeister Peter Feldmann (r), Stadträtin Sylvia Weber und einige Mädchen und Jungen verfolgen beim städtischen Kinder-Neujahrsempfang im Kaisersaal einen Trick des Zauberers Klaus Klamauk (l), 19. Januar 2018, © Foto: Heike Lyding
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.