Starke Lieder, starke Kinder!

Das gab es noch nie: Verschiedene Stars der Kinderliederszene haben sich zu einer Kinderliedermacher-all-Star-Band zusammengetan und gastieren für eine Woche im Frankfurter Holzhausenschlösschen. Mit ihren Liedern wollen sie Kindern sagen: „Du bist wer!“, „Deine Stimme zählt!“, „Du hast das Recht, so zu sein, wie du bist!“. Eine bunte Mischung aus Rhythmus, Bewegung und vielfältigen, lustigen Mitmach-Aktionen gehört natürlich dazu.

Initiiert hat dieses Festival der Frankfurter Kinderliedermacher Ferri, der zur Eröffnung vom Schirmherrn, Oberbürgermeister Peter Feldmann, gewürdigt wurde: „Ich schätze den großen Einsatz des Kinderliedermachers Ferri sehr. Diese Konzerte für Schulen und Familien sind ein wunderbares Angebot für die Kinder und Familien in Frankfurt und sie sind damit ein wertvoller Beitrag zum breiten und vielfältigen Kulturangebot unserer Stadt.“ Ganz besonders freue ihn, dass mit der Kinderliedermacher-all-Star-Band jedes Frankfurter Festival einzigartig sei, sagt Feldmann.

Die vier – sonst jeweils allein auftretenden – Kinderliedermacher sind jeder für sich bereits ein Star. Gemeinsam bilden sie exklusiv für das Festival in Frankfurt eine Band und studieren ein eigenes Programm ein. Suli Puschban erzählt in ihren Liedern witzig und frech Geschichten aus dem Leben der Kinder. Ihr größter Hit ist Prinzessin Lilifees Hymne „Ich hab die Schnauze voll von Rosa!“. Unmada ist Musiker vom Scheitel bis zur Sohle, vor allem aber: mit Hand und Fuß, wenn er die grundlegenden Wörter der Gebärdensprache in seinen Liedern benutzt. Mit seinen fröhlichen Mitmach-Ohrwürmern – wie dem Kinderliederhit „Fliegerlied“ – und seiner ansteckenden Energie reißt Donikkl seine Zuhörer mit. Und schließlich ist da noch Ferri, der Gründer und Veranstalter des Frankfurter Kinderliedermacherfestivals. Für das diesjährige Festival hat er passend zum Motto „Starke Lieder, starke Kinder!“ einen neuen Song geschrieben, der im Rahmen des Festivals erstmals aufgeführt werden wird. Das Frankfurter Kinderliedermacherfestival ist eines der drei ersten Festivals in Deutschland, die sich ganz dem jungen Publikum verschrieben haben. In mittlerweile 15 Jahren hat der Frankfurter Kinderliedermacher Ferri damit mehr als 25.000 Zuhörer in Frankfurt und der Region erreicht.

Voller Vorfreude sagt Ferri: „Passend zum Motto ‚Starke Lieder, starke Kinder!‘ haben wir in diesem Jahr mit Suli Puschban, Unmada und Donikkl eine wirklich starke Kinderliedermacher-Band. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Programm zusammen mit diesen wunderbaren Gästen eine ganze Woche lang für so viele Kinder und Familien im Holzhausenschlösschen spielen darf. Kommt alle her – es wird großartig werden!“

Eine Woche lang gastiert das Festival vom 23. bis 29. April mit Schulkonzerten, einem exklusiven KnaxKonzert und zwei Familienkonzerten im Holzhausenschlösschen. Das 15. Frankfurter Kinderliedermacherfestival wird unterstützt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt, der Cronstett- und Hynspergische ev. Stiftung zu Frankfurt am Main, der Stadt Frankfurt, der Frankfurter Sparkasse, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Fraport, der FTV 1860 Stiftung, der conmoto Foundation, Mainova sowie dem Bildungspakt für Nassau, der Verbandsgemeinde Nassau, der Naspa-Stiftung und von der Süwag.

Schulkonzerte 23.-27.04.2018, jeweils um 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Knax-Konzert Samstag, 28.04.2018, 11.00 Uhr – geschlossene Veranstaltung für Mitglieder des Knax-Klubs der Frankfurter Sparkasse

Öffentliche Familienkonzerte Samstag, 28.04.2018, 15.00 Uhr Sonntag, 29.04.2018, 15.00 Uhr, Eintritt: Erwachsene € 10,- / Kinder € 8,Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen von adticket, telefonisch unter 069 407 662 580 sowie unter www.adticket.de

 

 

Foto: Stadt Frankfurt / Maik Reuss
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.