TOMMI-Tage im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

(pia) Der deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI widmet sich der Bewertung und Anerkennung von innovativen und herausragenden Spielen und Apps. 32 Titel hat eine Fachjury in diesem Jahr nominiert. Jetzt sind die jungen Experten dran: In der Stadtbücherei Frankfurt und in 15 weiteren Bibliotheken in ganz Deutschland testen Kinderjurys die Vorauswahl.

Zwei Schulklassen und 30 Einzelteilnehmer bilden die Frankfurter TOMMI-Jury, die bis zum 11. Oktober die Spiele im Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, ganz genau unter die Lupe nehmen. Zudem können auch Kinder zwischen sechs und 13 Jahren spontan die Bibliothek besuchen, vor Ort gamen und für ihr Lieblingsspiel stimmen.

Die deutschlandweit ermittelten Siegertitel des diesjährigen TOMMI werden am 21. Oktober von der Kinderjury auf der Buchmesse bekannt gegeben.

Neben Apps, PC- und Konsolenspielen gibt es die Sparte Elektronisches Spielzeug. Hier machen sich unter anderen das Raumschiffabenteuer Space Hawk oder das Supertruck-Rennen „Ankhi Overdrive“ Hoffnungen auf den Preis.

TOMMI-Termine im Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Auftakttreffen der Nachmittags-Jury
Donnerstag, 22. September, 16.30 bis 18.30 Uhr

Klassentermine:
Mittwoch, 5. Oktober, 9.45 bis 11.15 Uhr
Montag, 10. Oktober, 9.45 bis 11.15 Uhr
Dienstag, 11. Oktober, 11.35 bis 13.05 Uhr

Foto: feibel.de
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.