Verkauf für die Mainzer Ferienkarte ist gestartet

Attraktives Programm für Kinder und Jugendliche!

"Nichts bleibt, wie es ist, jedes Jahr kommen wieder neue attraktive Angebote hinzu. Das gilt immer wieder für die Mainzer Ferienkarte", freute sich Sozialdezernent Kurt Merkator, als er das Programm der 48. Ferienkarte vorstellte. Wie immer finden sich im Angebot der diesjährigen ‚Mainzer Ferienkarte’ zahlreiche Veranstaltungen, die den Kindern und Jugendlichen Angebote im sportlichen, kulturellen, kulinarischen als auch kreativen Bereich bieten. Sozialdezernent Kurt Merkator: "Das ist ganz im Sinne des Konzepts der ‚Mainzer Ferienkarte’ und macht ihre Attraktivität und ihren enormen Erfolg aus: Die Mischung aus bewährtem Stammangebot und neu variierenden Einzelveranstaltungen, so dass mittlerweile wenigstens zwei, manchmal sogar schon drei Generationen einer Familie die Ferienkarte erlebt haben."

Neu dabei sind unter anderem Insight Outside, die Kindergesundheitsberatung Kindervitaminchen, der TV Laubenheim 1883 e.V., die Schachfreunde Mainz und der Sportclub SC Lerchenberg. Nicht fehlen dürfen in den über 400 Veranstaltungsangeboten der Ferienkarte - im Schnitt nahezu vierzehn Termine pro Tag, maximal bis zu 25 Angebote an ausgewählten Tagen! - auch 2017 die "Renner" der ‚Mainzer Ferienkarte: die Tagesfahrten in die nähere Umgebung, die Eltern-Kind-Fahrten oder Besuche und Führungen sowie Kreativangebote und Schnupperkurse im Bereich Sport, Musik und Tanz.

Besonders zu erwähnen ist auch das 30jährige Bestehen der beliebten Familien-Jazz-Picknicke im Volkspark. Gefeiert wird 30 Jahre Familien-Jazz-Picknick! – mit “Six and the city” am 09.07.2017. Weitere Familien-Jazz-Picknicke finden am 23.07.2017 mit „Boeßner Zimmer Bond“ und am 13.08.2017 mit „FABTRI“ statt.

Insgesamt sind

- 126 Sportangebote,

- 63 Kreativangebote und Kurse

- 22 Koch- und Backangebote

- 36 Ferienfahrten

- 44 Besuche / Führungen

- sowie 20 Eltern-Kind-Veranstaltungen

in der Ferienkarte vertreten.

Die Ferienkarte bietet über 400 Veranstaltungen. Rollstuhlgerechte Angebote sind mit einem extra Rollstuhlsymbol gekennzeichnet.

Die Ferienkarte kostet wie in den Jahren zuvor 26,- € (ermäßigt gibt es sie nur im Ferienkarten-Büro: 13,- €).

Seit dem 12. Juni ist die Ferienkarte hier erhältlich:

1. Ferienkartenbüro im Stadthaus (neu seit 2016)
2. In allen Ortsverwaltungen
3. Infoschalter im Bürgeramt, Kaiserstr. 3-5, Mainz
4. Alle Geschäftsstellen der Sparkasse Mainz im Stadtgebiet Mainz
5. Kundenschalter der Allgemeinen Zeitung, Markt 17, Mainz
6. Touristik Centrale Mainz, Brückenturm am Rathaus
7. Schreibwaren Bichelhuber, Mainz-Bretzenheim
8. Verkehrs Center der MVG am Hauptbahnhof/Ecke Bonifaziusstraße
9. Wirth - Der Kinderladen
10. Ticket Box, Kleine Langgasse

 

Infos zur Ferienkarte, zum Teilnahmekartenverkauf, etc. sind auch auf der Internetseite www.jugend-in-mainz.de/ferienkarte.html zu finden.

DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.