Wasserspielplatz ‚Im Tannenwald‘ wieder geöffnet

(ffm) Endlich ist es wieder so weit: Auf dem Wasserspielplatz „Im Tannenwald“ kann ab sofort fröhlich geplanscht und gebadet werden. Nach vierjähriger Sperrung und umfangreicher Sanierung ist die Wasserspielanlage wieder geöffnet.

Harmonisch fügt sich der neue Wasserspielplatz mit seiner Spielfläche aus Naturstein in die Parklandschaft am Waldspielpark Tannenwald ein. Für insgesamt 1,3 Millionen Euro wurde die Wasserspielanlage gemeinsam durch die beiden Städte Frankfurt und Neu-Isenburg rundherum erneuert. Bei der Sanierung wurde auch die aufwändige Wasseraufbereitungsanlage ausgetauscht. Neu ist ebenso das Betriebsgebäude, in dem sich neben modernen Toiletten auch die Technik für die Wasserspielanlage befindet.

Rosemarie Heilig, Umweltdezernentin der Stadt Frankfurt, sowie Herbert Hunkel, Bürgermeister der Stadt Neu-Isenburg, freuen sich, dass es nun wieder heißt: „Wasser marsch“ auf dem Waldspielplatz „Tannenwald“.

Voraussichtlich noch bis Ende August kann der Rollrasen, der erst kürzlich um die Wasserspielfläche verlegt worden ist, nicht betreten werden. Er muss noch richtig anwachsen und dafür bei den aktuell hohen Temperaturen intensiv bewässert werden. Aus diesem Grund ist der Rasen derzeit noch mit einem Bauzaun abgesperrt. Die Wasserspielfläche kann aber genutzt werden.

(Adresse: Friedensallee 123, 63263 Neu-Isenburg)

Mit Wasser spielendes Kind im Waldspielpark Tannenwald © Stefan Cop
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.