Kinderrechte-Mobil beim Lauf für Mehrsprachigkeit

Das Kinderrechte-Mobil gastiert am Sonntag, 24. April, von 10 bis 15.30 Uhr beim Lauf für Mehrsprachigkeit im Niddapark in Praunheim. Das Mobil bietet für Kinder und ihre Familien Informationen und Beratung zu den Kinderrechten, zum Kinderbüro und zu Angeboten für Kinder in Frankfurt. Kinder und (Groß-)Eltern können dort auch Ideen, Anregungen oder Probleme loswerden.

Zum Malen und Basteln gibt es ein Kinderrechte-Daumenkino. Outdoor-Spiele wie Tellerjonglage, Hüpfseilspringen, Diabolo spielen und Geschicklichkeitsspiele bringen die ganze Familie in Bewegung.

Mit dem Kinderechte-Mobil macht das Frankfurter Kinderbüro auf die UN-Kinderrechtskonvention aufmerksam.

Weitere Informationen zum Lauf für Mehrsprachigkeit finden Sie unter http://www.mehrsprachig-laufen.de .

(Quelle: Stadt Frankfurt)

Das Kinderrechte-Mobil des Frankfurter Kinderbüros auf Tour, © Frankfurter Kinderbüro
DAS COUPONBUCH
für das Rhein-Main-Gebiet mit passenden Coupons und allen Tipps in unserem Shop für 19,80 € erhältlich.